Lumina PV

Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

Lumina PV

Fragen? Antworten!

Du willst es ganz genau wissen? Dann schau dich hier um – vielleicht haben wir deine Frage ja schon beantwortet.

Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, schreib uns einfach eine E-Mail und wir helfen dir gerne weiter.

 

Themen

Über Lumina PV

Was ist im Preis enthalten?

Alle PV-Anlagen Komponenten und die im jeweiligen Paket enthaltene Strommenge.

Wie werden die monatlichen Kosten berechnet?

Die Kosten pro Monat setzen sich zusammen aus den Kosten für die Photovoltaik-Anlage, dem Stromverbrauch und der EEG-Rückvergütung.

Ich möchte die PV-Anlage gleich kaufen, geht das?

Selbstverständlich kannst du Fronius PV-Anlagen auch gleich kaufen. Bei Interesse besuche unsere Website www.fronius-solar.de oder informiere dich bei einem Fronius Service Partner bzw. Fronius System Partner.

Muss ich mit mehr Kosten für meine Stromversorgung rechnen?

Du zahlst für deine Photovoltaik-Anlage zu Beginn keine Anschaffungskosten. Du zahlst ganz einfach monatlich - und zwar nicht viel mehr als deine aktuellen Stromkosten. Deine Stromkosten sind gesichert für 2 Jahre und bis zum Ende der Vertragslaufzeit von 10 Jahren beliefert dich aWATTar weiter zum super günstigen Lumina Strom Tarif.

Wie viel spare ich mit Lumina PV?

Für die Photovoltaik-Anlage am eigenen Hausdach fallen keine initialen Anschaffungskosten an. Die genaue Ersparnis errechnet unser Partner-Installateur im persönlichen Gespräch. Zudem hast du die Gewissheit, dass der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie stammt.

Wie funktioniert Lumina PV? 

Wir installieren eine PV-Anlage auf deinem Dach und du zahlst dafür nicht viel mehr als deine aktuellen monatlichen Stromkosten.
Und wir legen noch eins drauf: Deine Stromkosten sind für die ersten 2 Jahre gesichert. Danach beliefert dich aWATTar weiter zum super günstigen Lumina Strom Tarif.
Nach 10 Jahren hast du deine PV-Anlage abbezahlt. Die Anlage bleibt natürlich auch danach auf deinem Dach, schließlich gehört sie ja dir.

Durch die EEG-Rückvergütung bekommst du sogar Geld und zwar immer dann, wenn du ins Netz einspeist. Ab dem ersten Tag.

Der Haken? Den gibt es nicht. Gemeinsam mit der Sonne kümmern wir uns um deine Energieversorgung und du kannst dich zurücklehnen.

Was passiert wenn ich mehr Strom benötige als im LUMINA Strom Paket inkludiert ist?

Solltest du doch einmal mehr Strom als geplant benötigen, beziehst du den günstigen & grünen Lumina Strom YEARLY-Tarif.

Wer kann LUMINA PV nutzen?

Lumina PV können Hausbesitzer, derzeit im Raum Niedersachsen und Osthessen, nutzen. Das Angebot ist aktuell auf 100 Stück limitiert. Ob die Installation einer PV-Anlage möglich ist, wird nach der Anmeldung mit dem Installateur vor Ort persönlich besprochen.

Ich bin nicht aus Niedersachsen, kann ich mich dennoch für LUMINA PV anmelden?

Ja. Wenn du Interesse an Lumina PV hast und nicht aus Niedersachsen oder Osthessen bist, melde dich trotzdem an. Momentan gilt das Angebot zwar nur in der Region, es wird jedoch ausgeweitet. Wir geben dir Bescheid, sobald Lumina PV in deiner Region verfügbar ist.

Warum bietet Fronius LUMINA PV an?

Die Vision von Fronius heißt “24 Stunden Sonne” und steht für  eine Welt, deren Strombedarf zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gedeckt wird. Um das zu ermöglichen, bedarf es vieler kleiner Schritte. Lumina PV bringt uns einen Schritt weiter an das Ziel jeden Tag und an jedem Ort 24 Stunden Sonnenenergie verfügbar zu machen.

 

 

Anmeldung & Wechsel  

Anmelden, Konfigurieren, Stromanbieterwechsel ... Wie aufwändig ist das alles?

Für dein persönliches Angebot brauchen wir von dir ein paar Daten, die du uns online zur Verfügung stellst. Den Rest übernehmen wir für dich: Kontaktaufnahme, Terminvereinbarung, Vor-Ort-Beratung, Installation und regelmäßiges Monitoring. Wir erledigen auch den Stromanbieterwechsel.

Wahrscheinlich stecke ich mit meinem bisherigen Stromprodukt noch in einer Vertragsbindung – was soll ich tun?

Du kannst dich trotzdem gleich anmelden. aWATTar klärt für dich ab, zu welchem Zeitpunkt der Wechsel frühestens möglich ist und führt den Wechsel für dich durch. Falls noch eine längere Bindung besteht ist das kein Problem; der Wechsel findet entsprechend später statt. Der sofortigen Errichtung der Lumina PV-Anlage steht nichts im Weg.

Muss ich den Vertrag mit meinem bisherigen Stromlieferanten selbst kündigen?

Sobald aWATTar den unterschriebenen bzw. per E-Mail-Verifikation abgeschlossenen Vertrag erhalten hat, wird der Wechsel in die Wege geleitet. Dies beinhaltet auch die Abmeldung bei deinem bisherigen Stromlieferanten. Du musst dich um nichts mehr kümmern.

Was passiert mit meinem Netzbetreiber?

Bei einem Wechsel des Stromanbieters bleibt der lokale Netzbetreiber, der den Strom über seine Leitungen physikalisch zu dir transportiert, gleich. Netzentgelte und Abgaben ändern sich durch einen Lieferantenwechsel nicht. Auch hier wird alles von aWATTar erledigt. aWATTar informiert den Netzbetreiber über den Wechsel und geht mit deinen Netzgebühren in Vorleistung. Du erhältst eine übersichtliche Gesamtrechnung über deine Energiekosten, Netzentgelte, Abgaben und Steuern.

Welches Risiko besteht bei einem Wechsel des Stromlieferanten?

Der Netzbetreiber und damit die Zuverlässigkeit der Stromversorgung ändern sich mit einem Wechsel nicht. Keinesfalls fällt der Strom bedingt durch den Lieferanten aus, weil jederzeit ein anderer Stromlieferant zur Übernahme der Grundversorgung verpflichtet ist.

Warum ist aWATTar der Kooperationspartner von Fronius?

aWATTar ist ein junges, innovatives und vom österreichischen Klima- und Energiefonds als „Greenstar“ ausgezeichnetes Unternehmen. aWATTar und Fronius teilen das Ziel einer Welt mit 100% Energie aus nachhaltig erneuerbaren Quellen. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam die Revolution auf dem Energiemarkt vorantreiben. Seit 2018 ist Fronius auch an aWATTar beteiligt.

Soll ich mich für LUMINA PV anmelden?

Eindeutig, ja!

 

 

Allgemeines über Photovoltaik

Wie funktioniert Photovoltaik?

PV-Module nehmen die Sonnenenergie auf und wandeln sie in elektrische Energie um. Diese wird als Gleichstrom in den Wechselrichter weitergeleitet und in haushaltsgebräuchlichen Wechselstrom umgewandelt. 

Wie viel kWh Strom produziert eine Photovoltaik-Anlage?

Wie viel Energie eine Photovoltaik-Anlage produziert ist abhängig vom Standort, der Sonneneinstrahlung und der Anzahl der Sonnentage. In Deutschland produziert eine 5 kWp Anlage durchschnittlich zwischen 4000 – 5500 kWh Strom.

Wie lange ist die Nutzungsdauer von PV-Anlagen?

Aufgrund der verbauten Premium-Komponenten beträgt die Lebensdauer bei Lumina PV in der Regel weitaus länger als die Vertragslaufzeit von 10 Jahren. Unser Photovoltaik-Anlagen weisen eine durchschnittliche Lebensdauer von 20+ Jahre auf.

Kann eine PV-Anlage auf jedem Dach montiert werden?

Grundsätzlich ja. Eine PV-Anlage kann grundsätzlich auf jedem Dach montiert werden. Nach einer unverbindlichen Anmeldung über den Lumina PV Anlagenplaner setzt sich unser Partner-Installateur mit dir in Verbindung und klärt in einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort, ob Lumina PV für dich sinnvoll ist. 

Was passiert, wenn meine PV-Anlage nicht genügend Strom für den aktuellen Verbrauch im Haushalt produziert?

Sollte die eigene Photovoltaik-Anlage einmal nicht genügend Strom für den aktuellen Verbrauch im Haushalt produzieren, dann wird dein Reststrombedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien gedeckt.  

Was passiert bei einem technischen Defekt?

Im Fronius Solar.web ist die Energieerzeugung der PV-Anlage ersichtlich und auch ein technischer Defekt wäre hier zu sehen. Im unwahrscheinlichen Fall eines technischen Defekts kontaktieren wir einen Spezialisten. Damit es gar nicht erst soweit kommt, wird die PV-Anlage regelmäßig durch Anlagen-Monitoring überprüft.